Kleiner Fernsehtipp

Am Sonntag, den 6. August um 22 Uhr kommt auf VOX der Film Donnie Darko. Ein Streifen der in Deutschland nie in die Kinos kam da er in den USA an deren Kassen ordentlich floppte, leider.

Kurz zur Geschichte: Der scheue und zurückgezogene Teenager Donnie Darko (gespielt von Jake Gyllenhaal) schlafwandelt gerne durch die Gegend und eines Abends begegnet er dabei einem „Hasen“, genannt Frank, der ihn warnt das in 28 Tagen das Ende der Welt anbricht. Als er dann erwacht (auf einem Golfplatz) und nach hause läuft sieht er wie eine Turbine in das Zuhause eingeschlagen ist.

Am Anfang kommt einem noch der Verdacht auf das der gute Donnie wohl Schizophren ist, seine Eltern schicken ihn öfters zum Psychiater und er darf dann nette Pillen einwerfen. Aber die Handlung wendet sich dann. Der Film wird zum Ende hin immer merkwürdiger und immer schwerer nachzuvollziehen. Jedenfalls habe ich beim zweiten Anschauen des Filmes einiges mehr entdecken können. Aber wer auf „psychodelische Filme“ (siehe auch „Mindfuck“ bei Wikipedia) steht wird daran seine Freude haben.


7 Antworten auf “Kleiner Fernsehtipp”

  1. 1 Jenz 04. August 2006 um 12:38 Uhr

    Jupp, der Film ist große Klasse. Daumen hoch!

  1. 1 yhndyxu Trackback am 07. August 2006 um 0:33 Uhr
  2. 2 zueaksoqrdo Trackback am 07. August 2006 um 16:53 Uhr
  3. 3 rbnzcgcxaxi Trackback am 08. August 2006 um 5:41 Uhr
  4. 4 ijdhsrem Trackback am 08. August 2006 um 8:20 Uhr
  5. 5 lsrbysun Trackback am 08. August 2006 um 13:09 Uhr
  6. 6 auwzvfkgq Trackback am 09. August 2006 um 8:10 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.

Empfehlungen